SPONSOR-ANZEIGEN

10 Dinge, die Sie tun können, um für die Reinigung motiviert zu werden

SPONSOR-ANZEIGEN

Mit wenigen Ausnahmen möchte niemand das Haus sauber machen. Es ist nicht etwas, was viele Leute gerne tun. Aber am Ende, wenn alles funkelt, ist die Befriedigung sehr befriedigend. Das verbleibende Hindernis ist motiviert und beginnt den Prozess. Danach wird alles leichter. Was genau können Sie tun, um motiviert zu werden? Hier sind ein paar Ideen

1. Hören Sie motivierende Musik.

 In der Galerie anzeigen

Musik hören kann sehr motivierend sein, unabhängig von der Aktivität, die Sie ausführen. Es ist eine Methode, die ich persönlich sehr oft benutze. Wenn Sie Musik hören, die Ihnen gefällt, können Sie etwas Freude an dem haben, was Sie tun und gibt Ihnen die Energie, die Sie brauchen, um loszulegen.

SPONSOR-ANZEIGEN

2. Trage bequeme Kleidung.

 In der Galerie anzeigen

Wenn Sie planen, das Haus zu putzen, müssen Sie zunächst angemessene Kleidung tragen. Sie sollten sich wohl fühlen, und sie sollten etwas haben, vor dem Sie keine Angst haben, schmutzig zu werden. Also hol dir bequeme Schuhe und ein paar Klamotten, die dich wie jemanden aussehen lassen, der schnell aufräumen und aufräumen will.

3. Legen Sie eine Frist fest.

 In der Galerie anzeigen

Eine andere Möglichkeit, sich für etwas zu motivieren, hat eine Frist. Wenn Sie wissen, dass Sie bis zu einer gewissen Zeit fertig sein müssen, haben Sie einen Grund, sich zu beeilen und zu versuchen, es rechtzeitig zu erledigen. Setzen Sie also einen realistischen Termin und machen Sie sich an die Arbeit. Es hilft, wenn es darum geht, dass Leute vorbeikommen oder etwas anderes, das dich wirklich erregt, und es ist nicht nur eine Nummer, die du aufgegriffen hast.

4. Lesen Sie Haushaltsartikel.

Wenn Sie ein Haushaltsbuch oder einen Artikel lesen, erhalten Sie oft die Motivation und Inspiration, die Sie benötigen, um mit der Reinigung Ihres Hauses zu beginnen. Und während Sie lesen, finden Sie vielleicht auch einige Tipps und Vorschläge, die Ihnen auf dem Weg helfen können.

5. Lassen Sie sich von Zeitschriften inspirieren.

Wenn Sie sich Bilder von Wohnhäusern in Magazinen ansehen, bekommen Sie oft diese Inspiration und Motivation, um Ihr Zuhause besser zu machen, damit es wie eine der Wohnungen aussieht, die Sie in Zeitschriften gesehen haben. Es ist der Druck, den Sie brauchen, um Ihr Zuhause besser zu machen und nach Perfektion zu streben.

6. Ein neues Produkt.

 In der Galerie anzeigen

Es ist immer aufregend, ein neues Produkt auszuprobieren. Ob es nur ein neuer Duft oder eine neue Art von Produkt ist, es kann die Motivation sein, die Sie brauchen, um mit der Reinigung zu beginnen. Versuchen Sie also, beim Einkaufen neue Produkte zu finden, mit denen Sie Zeit oder Geld sparen können, und Produkte, die sich als nützlich erweisen könnten.

7. Reinigungsarbeiten im Handel.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass es einfacher ist, das eigene Haus eines anderen zu putzen. Es ist motivierender und es ist eine Art, Ihre Techniken und die Aufmerksamkeit auf Details zu zeigen. Versuchen Sie also, die Reinigungszeit mit einem Freund zu tauschen. Es kann Vorteile für Sie beide bringen. Legen Sie einige Regeln fest und machen Sie sich an die Arbeit.

8. Beziehen Sie die ganze Familie ein.

 In der Galerie anzeigen

Es macht keinen Spaß, das Haus alleine zu putzen. Alles ist spannender und macht Spaß, wenn mehr Leute involviert sind. Machen Sie also die Reinigung zu einer Familienaktivität. Teilen Sie die Aufgaben und stellen Sie sicher, dass alle mit dem, was sie tun müssen, zufrieden sind. Abwechselnd die Musik kontrollieren und am Ende eine Belohnung erhalten.

9. Habe einen Flohmarkt.

 In der Galerie anzeigen

Eine gute Möglichkeit, Motivation für die Reinigung zu finden, ist es, einen Flohmarkt zu planen. Es ist auch eine Gelegenheit, um einige Dinge loszuwerden, die Ihr Zuhause überladen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie die Reste nicht ins Haus bringen. Planen Sie, sie für wohltätige Zwecke zu spenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die ganze Familie einbeziehen. Lassen Sie alle wissen, was Ihre Pläne sind und bitten Sie jedes Mitglied, einige Dinge auszuwählen, die sie nicht mehr brauchen.

10. Legen Sie eine Belohnung fest.

Ein weiteres Element, das Sie motivieren kann, ist zu wissen, dass eine große Belohnung auf Sie wartet, wenn Sie fertig sind. Es muss nicht teuer sein. Es kann die Tatsache sein, dass Sie nach getaner Arbeit entspannen und einen Film anschauen können, ohne sich um etwas anderes kümmern zu müssen oder die Tatsache, dass Sie etwas kaufen können, was Sie wirklich wollen.

Bildquellen: 1 , 2 , 3 , 4 , 5 , 6 .

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

SPONSOR-ANZEIGEN