SPONSOR-ANZEIGEN

Malen oder nicht malen? (Die Schönheit von Au Naturholz)

SPONSOR-ANZEIGEN

Irgendwann werden viele von uns von dem Malwanze gebissen, wo alles, was wir sehen und berühren, etwas werden muss – irgendetwas – anders als das, was es jetzt ist. Gemalte Gegenstände haben definitiv ihren Platz im Dekor, was Raumfarbe, Stil und Persönlichkeit verleiht. Das Problem liegt jedoch darin, dass wir manchmal nicht wissen, wann wir den Pinsel ablegen und die schöne Maserung und die Knospen von echtem Holz schätzen. Hier sind einige Beispiele für Räume, die davon profitieren, dass ihre Besitzer das Holz in Ruhe gelassen haben :

 In der Galerie anzeigen

Dieser Raum ist vollständig und vollständig durch Holz und natürliche Elemente definiert. Vom Boden über die Schränke bis zu den Hockern, Stühlen, Tischen und Leisten … überall ist prächtiges Holz! Der Effekt ist reich und warm und textural und erdig. Wenn eines dieser Elemente eine tatsächliche Farbe hätte, würde dies dazu führen, dass der gesamte Raum kleiner wird.

SPONSOR-ANZEIGEN

 In der Galerie anzeigen

Unlackiertes Holz ist hier unverzichtbar für die organische Ergänzung mit Metallic-Tapeten und schlichten Taft-artigen Fensterbehandlungen. Die Vorhänge und Tapeten sind groß, visuell umfassend Elemente, die groß und ziemlich formal sind; Indem die gräulichen Holzmöbel hier natürlich gehalten werden, gleicht der Raum einem komfortablen und gemütlichen Raum. Das ist so ein schöner und einladender Platz.

 In der Galerie anzeigen

Wenn Sie mit einem authentischen Mid-Century Modern Vibe zu Ihrem Raum gehen möchten, ist unlackiertes Holz ein absolutes Muss. Die warmen Holztöne unterstreichen die schlichten (doch sagenhaften) Linien der Stücke, und es gibt eine zurückhaltende, einfache, ästhetische Aura. Dieser Raum ist absolut minimalistisch, fühlt sich aber dennoch warm und komfortabel an … eine Atmosphäre, die Naturholz hervorbringt.

 In der Galerie anzeigen

Wenn der größte Teil eines Raumes aus weißen und / oder superblassen Farbtönen besteht, macht es zumindest einen großen Unterschied, ob man den Raum ernst nehmen kann oder nicht. Dieser Raum würde zum Beispiel echoartig, steril und ein wenig schweben – wenn nicht wegen der stabilisierenden Kraft dieses Regals und des Wandspiegels aus Holz. Trotz ihrer dunkleren Tönung als die anderen Elemente in diesem Badezimmer, geben uns diese Holzstücke irgendwie Sicherheit und erlauben uns, den Rest des Raumes zu schätzen.

 In der Galerie anzeigen

Natürlich, wenn das Holzstück auf der schäbigeren Seite ist und durch schöne Holzmaserung wenig zu bieten hat, ist das Malen eine fantastische Option. Anstatt zu beklammern, dass wir kein schönes hölzernes Erbstück haben, um Wärme und Kultiviertheit hinzuzufügen, können wir stattdessen aus der Tatsache Kapital schlagen, dass ein altes unscheinbares Holzstück mit einem Spritzer Farbe und vielleicht ein wenig beunruhigend eine ästhetische Komponente voller wird Persönlichkeit, Geschichte und Geschichten zu erzählen.

Bildquellen: 1 , 2 , 3 , 4 , 5 .

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

SPONSOR-ANZEIGEN