SPONSOR-ANZEIGEN

Warum willst du ein Designer sein? – „Beratung für junge Designer“

SPONSOR-ANZEIGEN

Wenn Sie sich für eine Design-Karriere entscheiden, müssen Sie sich als erstes fragen: „Warum möchte ich Designer werden?“ Jeder hat unterschiedliche Einflüsse in seinem Leben, um sich eine Meinung über die Berufswahl zu bilden. Mein Rat für junge Designer ist, darüber nachzudenken, was Sie zu einem Bereich des Designs inspiriert? Ob Sie Architekt, Mode- / Schmuckdesigner oder Kochkoch werden möchten – all diese Berufe erfordern eine Einstellung, die Ihnen Freude macht, auch wenn Sie jahrelange harte Arbeit, Forschung und Hartnäckigkeit benötigen. Hier sind Tipps für junge Designer heute:

Designerlampe In der Galerie anzeigen
Beratung für junge Designer

Sauge Wissen aus dem Leben auf:

SPONSOR-ANZEIGEN

Einer der schwierigsten Bereiche für junge Designer zu verstehen ist, dass Kenntnisse und Fähigkeiten nicht nur aus einer formalen Ausbildung stammen, sondern auch aus dem Leben um Sie herum aufgesogen werden können. Vom Reisen, Lesen, Hören von Musik und dem Erlernen von Lebenskulturen anderer Kulturen sind dies die besten Möglichkeiten, sich auf eine Designkarriere vorzubereiten. Wähle den Design-Beruf, den du magst, und lerne, welche Werkzeuge, Ressourcen und Hintergründe du brauchst, um in dieser Karriere erfolgreich zu sein, bevor du dein Leben und deine Seele hineingießt.

Designer Inspiration Skizzen NYC In der Galerie anzeigen
Bist du ein junger Designer? Suche Inspiration aus dem Leben.

Shadow einen Designer oder folgen in ihren Schritten:

Ein weiterer Tipp für junge Designer ist es, einen erfahrenen Designer in Ihrem Berufsfeld zu finden und in ihren Schritten für Ihren Lebensweg zu folgen. Während Sie nicht Schritt-für-Schritt eines erfahrenen Designers gehen müssen, wird es helfen festzustellen, ob dieser Karriereweg für Sie ist. Viele hochkarätige Design-Jobs sehen aus wie Glitzer und Glamour, bis Sie die „Hinter-Szenen“ sehen und stundenlanges Vorbereiten und Sammeln von Ressourcen. Schauen Sie sich Ihre Lieblings-Design-Blogs und professionellen Netzwerke an, um diejenigen zu verlinken und zu verfolgen, die Einfluss auf den Design-Karrierepfad haben, den Sie verfolgen möchten.

SPONSOR-ANZEIGEN
Designer Schmuck Idee In der Galerie anzeigen
Shadow ein Veteran-Designer, den Sie bewundern
Designer-Architektur In der Galerie anzeigen
Steigen Sie in den Designbereich ein, denn Sie lieben es, ein Bedürfnis oder eine Begierde zu lösen

Probier es aus – bevor du zustimmst:

Für viele junge Designer können die Möglichkeiten des Praktikums in einem Design-Unternehmen oder Online-Design-Blog eine gute Möglichkeit sein, sich die Hände schmutzig zu machen, bevor man sich auf ein ganzes Leben als Designer festlegen muss. Wenn Sie ein Designer sein wollen, suchen Sie nach Sommer-Praktika oder Lehrstellen, die kurzfristig sind, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden. Schließlich, liebe Design für die reine Freude am Genuss und nicht die finanziellen Mittel, die es führen könnte. Es gibt keine Garantie in irgendeiner Designkarriere, dass Sie sofort erfolgreich sein werden oder dass Sie in den ersten Jahren glücklich glücklich sein werden. Genießen Sie Ihre neue Designkarriere, um eine Herausforderung oder einen Bedarf zu lösen, und erstellen Sie dann eine Lösung, die schön gestaltet ist. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, mehr Geld zu verdienen oder ein bekannter Designer zu sein, kann es zu einem Burnout kommen, bevor Sie überhaupt anfangen.

Designer-Interieur weiß In der Galerie anzeigen
Bevor Sie sich für eine Design-Karriere entscheiden, versuchen Sie ein Praktikum

Wenn Sie ein junger Designer sind, der versucht, anzufangen, sehen Sie sich diese hilfreichen Tipps an, die Sie bei vielen wichtigen Entscheidungen unterstützen. Karriere kann sich ändern, und Sie müssen nicht in einem Bereich gepflanzt bleiben. Genieße es, wenn du dein Leben als junger Designer planst.

Fotoquellen, 1, 2 , 3 , 4 , & 5 .

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

SPONSOR-ANZEIGEN