SPONSOR-ANZEIGEN

Wie man Ihren Duschkopf leicht und effektiv säubert

SPONSOR-ANZEIGEN

Es ist unvermeidlich. Eines Tages betrittst du deine Dusche und merkst, dass das Wasser spuckt oder der Strom schwächer als gewöhnlich ist. Sie müssen wahrscheinlich den Duschkopf nicht ersetzen, Sie müssen ihn nur reinigen.

 In der Galerie anzeigen

Regelmäßiges Reinigen des Duschkopfs verbessert den Wasserfluss und verhindert, dass sich Bakterien darin ansammeln. Es ist ein einfaches Wartungsprojekt, mit dem Ihre Dusche optimal funktioniert.

SPONSOR-ANZEIGEN

Verkalkter Duschkopf In der Galerie anzeigen

Ein guter Wasserfluss ist der erste Grund für die Reinigung Ihres Duschkopfs. Im Laufe der Zeit sammeln sich Mineralablagerungen aus dem Wasser in den Löchern des Kopfes an, wodurch es ungleichmäßig sprüht. Zusätzlich können die Löcher ausreichend verstopft werden, um den größten Teil des Wassers daran zu hindern, herauszukommen, was den Strom dünn und manchmal schmerzhaft macht.

Ein guter Wasserfluss ist der erste Grund für die Reinigung Ihres Duschkopfs In der Galerie anzeigen

Ein zweiter Grund – einen, den wir nicht oft in Betracht ziehen – ist, dass Ihr Duschkopf ein Nährboden für Bakterien und Keime werden kann. Entsprechend der Tägliche Post Wissenschaftler sagen, dass fast ein Drittel aller Duschköpfe potenziell gefährliche Bakterien beherbergen. Die warme, feuchte Umgebung im Duschkopf erzeugt Schleim, der schädliche Mikroben vor dem Chlor im Wasser schützt, das sie töten soll.

E-coli-Bakterien auf dem Mikroskop In der Galerie anzeigen

Duschbakterien In der Galerie anzeigen

In einem Studie von Wissenschaftlern an der University of Colorado Boulder Forscher testeten den Schleim in 45 Duschköpfen in Häusern und öffentlichen Gebäuden in neun Städten der USA. Fast ein Drittel der getesteten Duschköpfe enthielt Mycobacterium avium , eine Mikrobe, die Tuberkulose verursachen kann. The Daily Mail zitierte Professor Norman Pace: „Wenn Sie ein Gesicht voller Wasser bekommen, wenn Sie zuerst Ihre Dusche anstellen, bedeutet das, dass Sie wahrscheinlich eine besonders hohe Last von Mycobacterium Avium, das möglicherweise nicht zu gesund ist … Es gab einige Präzedenzfälle für Bedenken in Bezug auf Krankheitserreger und Duschköpfe. “

SPONSOR-ANZEIGEN

Eine andere Mikrobe, Stenotrophomonas maltophilia , lebt im schwarzen Schlamm in Duschköpfen und Wasserhähnen. Dies ist ein Bazillus, der Infektionen mit zunehmender Häufigkeit verursacht, insbesondere bei denjenigen, die das Immunsystem geschwächt haben.

Die Forscher stellen außerdem fest, dass Duschköpfe aus Metall weniger Krankheitserreger aufweisen als Kunststoff.

Metallischer Duschkopf In der Galerie anzeigen

Duschkopf aus Kunststoff In der Galerie anzeigen

Wie können Sie Ihre Dusche frei fließen lassen und Ihre Gesundheit schützen? Mit regelmäßiger Reinigung.

Bleichen

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist Bleichmittel kein effektives Produkt zur Reinigung Ihres Duschkopfes. Tatsächlich fanden Wissenschaftler heraus, dass es die Anzahl der Bakterien erhöhen kann. Und während einige Menschen nach einer chemischen Lösung greifen, gibt es sicherere, ungiftige Methoden, die genauso effektiv sind.

Bleach cleanig produt für die Dusche In der Galerie anzeigen

Essig

Eines der vielseitigsten und sichersten Reinigungsprodukte in Ihrem Zuhause ist Essig, der auch zu den besten Reinigungsmitteln für Ihren Duschkopf gehört.

Essigreinigung für Badezimmer In der Galerie anzeigen

Der effizienteste Weg, den Kopf zu reinigen, ist es, ihn aus dem Rohr zu entfernen und zu zerlegen, laut redbeacon.com . Nehmen Sie alle Teile und tauchen Sie sie etwa 30 Minuten lang in einen Eimer mit warmweißem Essig. Entferne die Stücke vom Essig und schaue sie dir an. Verwenden Sie eine kleine Bürste, um alle Ansammlungen zu entfernen, die Sie in oder auf dem Duschkopf sehen. Spülen Sie gut und ersetzen Sie den Duschkopf. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie den Kopf abnehmen, hat familyhandyman.com Fotos das zeigt dir wie.

 In der Galerie anzeigen

Wenn Sie den Kopf nicht abnehmen können oder nicht versuchen möchten, ihn zu entfernen – vielleicht leben Sie in einer Wohnung und möchten die Beschädigung nicht riskieren – können Sie den Duschkopf immer noch reinigen. Einfach Fülle eine Plastiktüte mit weißem Essig und binden Sie es über die Befestigung, den Kopf völlig untertauchen. Lassen Sie die Tasche mehrere Stunden lang auf dem Duschkopf liegen. Nachdem Sie den Beutel entfernt haben, lassen Sie das Wasser laufen, um Ablagerungen zu entfernen.

Füllen Sie eine Plastiktüte mit weißem Essig und binden Sie es über die Vorrichtung In der Galerie anzeigen

Eine andere Methode ist Backpulver in Verbindung mit dem Essig zu verwenden. Als die Denver Post erklärt, wenn du die zwei mischt, reagiert die Soda mit dem Essig und verursacht, dass es stark aufbläht. Die Reaktion bildet Kohlensäure, die ein starkes, natürliches Reinigungsmittel ist. Verwenden Sie die gleiche Methode, um den Beutel über den Duschkopf zu binden und mindestens zwei bis drei Stunden oder über Nacht einweichen zu lassen. Wischen Sie die Halterung nach dem Entfernen des Beutels ab und lassen Sie das Wasser ein paar Minuten laufen.

Duschreinigung - Backpulver in Verbindung mit dem Essig In der Galerie anzeigen

Kommerzielle Produkte

Für diejenigen, die eine chemische Fixierung bevorzugen, sind eine Vielzahl von kommerziellen Produkten verfügbar, um Ihren verstopften Duschkopf zu reinigen. Sie alle arbeiten sehr effektiv, sind aber oft giftig. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie alle Sicherheitsanweisungen befolgen, angemessenen Schutz tragen und den Raum gut belüftet halten.

Duschkopfreinigung mit kommerziellen Produkten In der Galerie anzeigen

Welche Methode auch immer Sie wählen, die regelmäßige Reinigung Ihres Duschkopfs sorgt dafür, dass sauberes Wasser fließt!

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

SPONSOR-ANZEIGEN