SPONSOR-ANZEIGEN

Wie Sie Ihren Home Office Desk deaktivieren … und halten Sie es so

SPONSOR-ANZEIGEN

Herzlichen Glückwunsch – Sie haben den Umzug in ein Home Office mit einem praktikablen Arbeitsplatz und allem! Das Leben ist endlich organisiert und unter Kontrolle … zumindest für ein paar Tage, bis du dich an deinen Schreibtisch setzt und merkst, dass du es nicht mehr sehen kannst, weil es voller Zeug ist. Ich glaube nicht, dass dieses Dilemma so abwegig ist, tatsächlich würde ich sagen, dass die Herausforderung, einen Schreibtisch sauber und sauber zu halten, ziemlich üblich ist. Aber das bedeutet nicht, dass ein unordentliches Schreibtischoberteil unvermeidlich ist! Mit nur ein paar Verbesserungen kann Ihr Home-Office-Schreibtisch genau so ordentlich und organisiert sein wie der Tag, an dem Sie Ihre Sachen dorthin gebracht haben. Folgendes berücksichtigen:

Verschieben Sie den Drucker von der Tischplatte.

 In der Galerie anzeigen

Drucker sind nicht klein, besonders wenn Sie sie regelmäßig verwenden. Das Papierfach ist oft leer, zusätzliches Papier muss leicht verfügbar sein, und Sie brauchen Platz um das Gerät als Ganzes herum, damit die Dinge funktionieren. Eine Möglichkeit, eine große Beule beim Abräumen von Ihrem Schreibtisch zu machen, besteht darin, Ihren (unansehnlichen) Drucker vom Schreibtisch zu einem anderen Ort zu bewegen, wie in einem Schrank oder auf eine nahe gelegene Oberfläche. Dieser Minty-Vintage-Wagen passt perfekt, da er den Drucker aus der unmittelbaren Sicht verbirgt, während er vollständig zugänglich bleibt.

SPONSOR-ANZEIGEN

Maximieren Sie das Potenzial von Aufbewahrungsboxen.

 In der Galerie anzeigen

Mit alten Dosen und Schuhkartons (bedeckt oder bemalt, um wie ein einheitliches Set auszusehen) können Sie leicht verschiedene Bürobedarf oder sortierte Post und andere Dokumente aufbewahren. Das schafft nicht nur Platz auf Ihrem Schreibtisch, sondern erhöht auch Ihre Effizienz, da alles organisiert und in greifbarer Nähe ist. Außerdem ist es eine praktische Möglichkeit, Ihrem Raum eine ästhetische Grafik zu verleihen – eine Win-Win-Situation!

Ziehen Sie ein Bücherregal ein.

 In der Galerie anzeigen

Ein Bücherregal jeder Größe ist zweifellos nützlich, um Ihre Fähigkeit zu erleichtern, den Schreibtisch zu reinigen. Ziehen Sie in Betracht, eines in Ihr Büro zu ziehen und es direkt neben Ihrem Schreibtisch zu stationieren. Der Himmel ist die Grenze für das, was Sie in das Bücherregal stellen können (oder möchten). Aber das Entscheidende ist, dass es alles, was Ihr Schreibtisch nicht hat, halten kann. Und es wird so viel gnädiger tun, als Ihr überarbeiteter Schreibtisch jemals hoffen könnte.

Hängen Sie ein Pinnwand … Und dann verwenden Sie es.

 In der Galerie anzeigen

Wenn Ihr Schreibtisch mit Notizen zu sich selbst, Inspirationsfotos oder anderen Gegenständen von sentimentalem oder geschäftlichem Wert überflutet wird, ist es fast unmöglich, diese Dinge zu finden und / oder zu schätzen. Pinnwand (a.k.a. Schwarzes Brett) zur Rettung! Ob mit Stoff bezogen, mit Klebeband (hier abgebildet) oder einfach in seiner ursprünglichen Form gerahmt, eine befestigte und leicht zugängliche Korkplatte wird dazu beitragen, Ihren klaren Schreibtisch zu erhalten, während inspirierende Gegenstände in Augenhöhe … und Armreichweite gehalten werden.
Verwenden Sie Tabletts, um ankommendes Material zu organisieren.

 In der Galerie anzeigen

Das Erstellen einer leicht zugänglichen und offensichtlichen „Drop-Zone“ ist für die meisten Leute unerlässlich, um ihren Schreibtisch frei zu halten. Tabletts sind eine der besten Möglichkeiten, dies zu erreichen. Ob es sich um ein einzelnes glamouröses Fach für Ihre Schlüssel und die Tagespost handelt oder um einen Stapel farblich abgestimmter Fächer, um Rechnungen und Aufgaben zu sortieren – die Trays arbeiten, weil sie den unvermeidlichen Zustrom von Papier in überschaubare (und organisierte) Mengen enthalten. Stücke.

Bildquellen: 1 , 2 , 3 , 4 und 5 .

SPONSOR-ANZEIGEN

Kommentar hinterlassen

SPONSOR-ANZEIGEN